km/h - Logo

km/h

Kulturmeile Hainfeld

Ein Stadterneuerungsprojekt mit Bürger- und Bürgerinnenbeteiligung

Dieses Projekt ist erst mit dem freiwilligen Engagement engagierter Bürger und Bürgerinnen möglich gemacht worden. Seit 2002 wurden mehr als 1500 Stunden von den Arbeitskreismitgliedern der Stadterneuerungsgruppe „Kunst und Kultur“ in die Planung und Umsetzung der Kulturmeile investiert. In zahlreichen Besprechungen, Diskussionen und mit Unterstützung der Gemeinde und ansässigen Betrieben wurde so eine neuen Attraktion für Hainfeld geschaffen, die weitere Impulse für den Tourismus setzten soll, aber auch den Bewohnern und Bewohnerinnen von Hainfeld die Geschichte ihrer Heimatgemeinde näher bringen soll.

Erst durch dieses ehrenamtliche Engagement, den Ideenreichtum und Kreativität von verschiedenen Menschen und dem Willen, sein Lebens- Umfeld positiv mitzugestalten, konnte dieses Projekt in dieser hohen Qualität entstehen. Im Rahmen dieses Projektes haben sich die Bewohner und Bewohnerinnen aktiv in die Entwicklung ihrer Stadt eingebracht, sie konnten mitreden, mitentscheiden, mitgestalten. Die Stadterneuerung ist eine Chance, direkter und intensiver als bisher am städtischen Leben teilzunehmen. Die Kulturmeile Hainfeld ist ein Beweis dafür.

Die Kulturmeile Hainfeld wurde am 9. Mai 2015 festlich eröffnet.

Hier die Stationen in alphabetischer Reihenfolge: